Chronik

Die Idee entstand vor Jahren an einem Osterfeuer bei Familie Hamke.

Am 28. März 1998 haben wir die Gründungsurkunde unterschrieben. Seit diesem Tag nennen wir uns "Lütt Nordender Dwars Boßler"!. Die Bedeutung vom Wort    D w a r s  lautet: quer, verdreht (verdreiht)! D w a r s denken wird auch so manches mal. Dazu kommen wir später noch einmal zurück. Unser Juniormitglied ist 41 Jahre jung und unser Seniormitglied ist 75 Jahre alt. Zur Zeit sind wir 29 aktive Boßler. Wir kommen aus Klein Nordende, Elmshorn, Uetersen und aus Tornesch. Wir treffen uns jeden 1. Sonntag im Monat um 9.45 Uhr im Clubraum des Spielmannzuges Klein Nordende. Angefangen sind wir vor zehn Jahren ohne "Fanggeschirr", um die Kugeln aus den Wettern zu fischen. Das ging alles noch per Hand. Vom "Boßeldress" konnten wir anfangs nur träumen, jeder hatte so sein eigenes Qutfit. Um Kugeln, Getränke, Schreibtafel, Gummistiefel und anderes mehr befördern zu können, schafften wir uns einen Bollerwagen der Marke "08/15" an. Was wir aber bereits am 1. Tag hatten, war und ist unser Boßelschluck, der selbstgemachte Eierlikör

Von Anfang an waren wir auf der Suche nach Geldgebern. Da wir auch zu anderen Aktionen der ortsansässigen Vereine eingeladen werden, wollten wir etwas einheitlicher auftreten. Nach diversen "Verhandlungen" haben wir es auch geschafft. Als erstes sponsorte eine Lokalzeitung  die Boßel-Caps. Im letzten Jahr haben wir einen weiteren Sponsor aus dem Bauwesen Fa. Uhl (Inh. Uwe Brassat)    gefunden, der uns die Sweat-Shirts finanziert hat. 

Heute besitzen wir auch das richtige Service-Mobil, einen selbstgebauten Bollerwagen der Marke "HighTech"! Fertig gestellt wird er nie, denn es kommen durch die Erfahrungen auf der Strecke immer wieder neue Vorschläge. Bisher wurden folgende Ideen umgesetzt. Ein Kugelablagekasten, ein angeketteter Flaschenöffner, Abstellmöglichkeiten (wegen Erschütterungen) für Flaschen und Heißgetränke, Halterung für Erste-Hilfe-Kasten, Schnapsgläsercase für den Transport, Ablagehalterungen für Käscher und Warnflaggen, verstärke Holzstreifen versehen mit Löchern für die Eierlikörgläser. Abgedeckt werden kann das ganze mit aufrollbaren Gummiplanen, damit der extrem schmackhafte Likör nicht nass wird! Wie gesagt, so werden peu á peu weitere Ideen umgesetzt. Auch die Käscher wurden natürlich nicht gekauft, sondern aus Metall mit Teleskopverlängerung selbst gebaut. So können wir nun auf elegante Weise und vor allem ohne nasse Füße die Kugel aus der Wetter fischen.

Unsere Wurfstrecke hat eine Gesamtlänge von 4,8 km. Eine Zwangspause müssen wir am Bahnübergang Roten Lehm einlegen. Auf der Hintour (2,4 km) werfen wir mit einer Pockholzkugel, 12 cm Durchmesser 1200 g schwer, auf der Rücktour (2,4 km) mit einer Gummikugel, 10,5 cm Durchmesser und 1100 g schwer. Die Strecke führt durch unser schönes Liether Moor.

Traditionell kann man schon sagen, wird bei uns am Neujahrstag angeboßelt. Durch div. anstehende Silvesterfeiereien sind wir auch human eingestellt und beginnen erst um 11.45 Uhr. Je nach Vorkommnisse und Wetterlage benötigen wir für die Gesamtstrecke ca. 3 - 3 1/2 Stunden. Anschließend treffen wir uns noch im Clubraum des Spielmannszuges zwecks "Manöverkritik" und Bekanntgabe von weiteren Terminen. Spätestens hier wird unser Restproviant vernichtet.

Die Geselligkeit außerhalb der Boßeltermine kommt natürlich nicht zu kurz. Im September wird z.B. gegrillt, hier sind dann auch unsere Frauen mit von der Partie. D w a r s  kann man es nennen, dass wir die Weihnachtsfeier in den Januar oder Februar eines jeden Jahres verlegen. Die Gastwirte schauen dann auch immer etwas "verdreiht", da unser Weihnachtsbaum mit Beleuchtung natürlich nicht fehlen darf!

D w a r s  ist auch unsere Organisation. Fast alle von uns sind noch in anderen Vereinen Mitglied .... und nun noch einen Verein? Nein, haben wir damals gesagt! Wir wollen einfach Spaß haben, ohne "Vorturner" und Satzungen. Trotzdem müssen natürlich die Fäden gezogen werden, damit der Laden läuft. Nachfolgend nun die Aufgabengebiete:

 

Hängerzugführer

Hängerzugpfleger

Boßelberichterstatter

Eierlikörversorger

 Euroverwalter

Boßel - Teamkoordinator

Eventmanager

Castingteam

Homepage - Gepard 

So, wir hoffen, dass Ihr einen kleinen Eindruck von uns "Lütt Nordender Dwars Boßler" erhalten habt. Wir wünschen Euch weiterhin gute Unterhaltung auf unseren Seiten.

 

Steh' auf, wenn Du Boßler bist......!!!!!